Freelancer Songschreiber

Viele Musiklabels nutzen Freelancer, um Songtexte für neue Werke zu sammeln. Bei jedem Album werden 10 oder sogar 20 freiberufliche Künstler angestellt, die ungefähr 200 Texte für neue Lieder kreieren sollen. Daraus wählt der Produzent nur einen kleinen Teil für die tatsächlichen Aufnahmen.

Songschreiber arbeiten meistens als Freelancer, weil Musiklabels keine festen Stellen für diese Jobs bezahlen möchten. Sie brauchen immer frische Schaffungskräfte. Doch die Freelancer klagen keinesfalls über diese Strategie, denn sie selbst wollen sich auch ungerne nur an ein Musikstudio binden. Als Freiberufler verdienen sie mehr und kriegen bestimmt öfter weitere Aufträge. Songschreiber wollen nicht exklusiv nur für einen Künstler arbeiten, denn sie haben viel Zeit für andere Projekte und ein Künstler wird sie niemals so gut bezahlen können, wie mehrere Auftraggeber, denen man gleichzeitig seine Services anbietet.

Beispiel einer Freelancer Plattform – My-Werbung.de

Die beiden Parteien treffen sich meistens auf einer Freelancer Börse. Derartige Aufträge Plattformen gibt es seit wenigen Jahren auch in unserer Heimat. Teilnahme an diesen Projekten ist für beide Seiten sehr günstig. Mit Sicherheit wird man bei einer Freelancer Plattform viel Zeit sparen. Vermittlungsagenturen brauchen viel länger, wenn sie für ein Musiklabel nach Freelancern suchen. Bei der Produktion eines Musikalbums gibt es ungeheuren Zeitdruck, deshalb werden schnelle Lösungen bevorzugt. Man möchte das Studio schnell verlassen und das neue Album in den Handel führen. Zuerst muss man aber die Songtexte fertigstellen, die man durch eine Freelancer Plattform ohne unnötige Zeitverzüge bestellen darf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>