Meisterkonzerte

Anne-Sophie Mutter, André Previn und der junge und bereits ziemlich begehrenswerter Cellist Daniel Müller-Schott haben sich zu einem Klaviertrio zusammengefunden und gastieren 2015 mit einem anspruchsvollen Kammermusikprogramm erstmals in Kassel. Mit diesem hochkarätig besetzten Ensemble konnten wir den Kasseler Meisterkonzerten 2015/2016 ein besonderes Glanzlicht aufsetzen.

Auch in den anderen Konzerten sind junge und namhafte Solisten zu hören, die in Kassel schon bekannt sind oder zum ersten Mal in Kassel auftreten: Lilya Zilberstein mit Tschaikowskys b-Moll-Klavierkonzert, Nikolaj Znaider mit Tschaikowskys Violinkonzert und Julian Rachlin mit den Wiener Virtuosen als schwungvolle Einstimmung ins neue Jahr. Mit einem anspruchsvollen Programm, das auch manche musikalische Entdeckung verspricht, wird das Orquesta Ciudad de Granada zu hören sein, und der Klavierabend mit Cyprien Katsaris verspricht eine „Einführung“ in Klaviermusik, die man zu kennen glaubte, aber nun ganz neu hören wird.

Anlässlich der UNESCO-Weihnachtsgala ist der bekannte Schauspieler und Sprecher Hans Clarin zu Gast in Kassel. Mit den Regensburger Domspatzen, der Harfenistin Eva Deborah Keller und dem Ensemble Classique wird er einen stimmungsvollen Abend gestalten. Wer gerne neue Einflüsse aus der Klassik kennenlernen würde, der sollte sich diese Events niemals entgehen lassen. Diese seltenen Veranstaltungen ziehen viele neue Zuhörer zur klassischen Musik hin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>